Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Produkte
Mitgliedschaft
Der ADAC

Verkehrsmittel

Fahrkartenautomat kaputt: Was tun?
Schnell vor der Abfahrt noch ein Zugticket kaufen, doch dann ist der Fahrkartenautomat defekt – und nun? Dürfen Reisende trotzdem in den Zug einsteigen oder machen sie sich damit strafbar? Wie Sie sich richtig verhalten. Mehr
Auto mieten – ADAC Checklisten helfen bei Buchung und Übernahme
Sie wollen mit einem Mietwagen die Urlaubsinsel erkunden oder mit einem Cabrio über das Wochenende wegfahren? ADAC Juristen erklären, wie Sie Stolpersteine und Kostenfallen vermeiden.Mehr
ADAC Eco-Taxi Zertifikat
Sauber fährt's sich besser: Umweltbewusstsein geht auch beim Taxifahren. Wir unterstützen nachhaltige Mobilitätsformen und haben momentan rund 350 Taxen in sieben Regionalclubs mit dem ADAC Zertifikat Eco-Taxi versehen. Diese Eco-Taxis haben nicht nur den ADAC Ecotest bestanden,sondern sind nach einer realitätsnahen Prüfung insbesondere auf Fahrten innerorts emissionsarm unterwegs. Mehr
Alles Wissenswerte über Quads
Wer darf sie fahren, welches Zubehör ist nötig und wie sieht es mit der Sicherheit und der Zulassung aus? Wir beantworten alle Fragen rund um Quads und ATV.Mehr
Carsharing – Fahrzeuge gemeinschaftlich nutzen
Carsharing ist vor allem für Gelegenheitsfahrer interessant: Man nutzt das Auto nur dann, wenn man es benötigt und muss sich ansonsten um nichts kümmern. Tarife und Nutzungsbedingungen haben aber ihre Tücken. ADAC Juristen erklären, worauf Sie beim Carsharing achten müssen.Mehr
Alles Wissenswerte über Trikes
Quads und Trikes werden immer beliebter. Im Verkehr sorgen diese besonderen Fahrzeuge immer wieder für Verwirrung. Aber auch Ihre Fahrer haben unter anderem Fragen zur erforderlichen Führerscheinklasse oder ob ein Helm getragen werden muss.Mehr
Taxi: Rechte und Pflichten
Wer mit dem Taxi fährt, sollte sich über seine Rechte und Pflichten im Klaren sein. Wir haben die wichtigsten Informationen für Taxipassagiere zusammengestellt.Mehr
Fahrgemeinschaft – das sollten Sie wissen
Hohe Benzinpreise bringen immer mehr Autofahrer dazu, sich Alternativen für den täglichen Weg zur Arbeit zu überlegen. Neben der Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bietet sich für Berufspendler auch eine Fahrgemeinschaft an.Mehr